The Shadows Of Empirion

The Shadows Of Empirion are a fun gaming Clan in MechWarrior, especially MechWarrior 4 Mercenaries & Vengeance.

We are hosting (at this time) two 24/7 Game Servers for MW4 Mercenaries and a TeamSpeak 3.
You can find them under [url]dc7jzb.dyndns.org[/url] [url]mechserver.kdgconnect.de[/url]

For events we can host a MW4 Vengeance Server and a Unreal Tournament 2k4 Server.
You can find some Members of us in other MW Games (MW:O, MWLL & Hawken), but MW4 is our Main Game.

Geschichte der Shadows Of Empirion

Die Geschichte der "Shadows Of Empirion"

2784 :General Kerensky führt die SBVS aus der Inneren Spähre .

2785 :Bei einem Fehlsprung verschwinden 3 Sprungschiffe der Gigant Klasse ,die Schattenfalke ,die Tristar und die Lawbringer ,auf dem Weg in die Peripherie.Tristar und Lawbringer materialisieren beide auf dem gleichen Punkt im Normalraum und werden dabei zerstört .Die Schattenfalke übersteht als einziges Schiff den Fehlsprung ohne größere Schäden ,hat aber keinerlei Anhaltspunkt in welchem System sie sich befindet .

2785 :Nach mehreren Planlosen Sprüngen ,siedeln die überlebenden auf einem Planeten ,den Sie Empirion taufen ,an .Dort lebt man bis ins Jahr 3033 mehr oder weniger friedlich und baut Indutriestätten ,Fabriken und andere notwendige Infrastrukturen auf .Auch Kriegsmaterialien wie Battlemechs ,Panzer usw. werden gebaut .Am Ende sind 7 Planeten bewohnt .

3033 :Nach dem erfolgreichen Bau dreier Scout Sprungschiffe der Sprinter Klasse (Sturmbringer ,Höllenreiter & Mystical Hazard) wird die Suche nach der Inneren Sphäre wieder aufgenommen .Es werden Expeditions Teams ,unter anderem ein Teil der späteren Schatten Empirions entsendet .

3040 :Unbekannte Sprungschiffe tauchen im Empirion System auf und fangen an Planeten zu erobern .Sie nennen sich selbst Clan Jadefalke.Bis auf den Hauptplaneten Empirion gelingt Ihnen dieses ,einen Besitztest um Empirion verlieren Sie aber .Entsetzen macht sich breit als man feststellt das es die Erben Kerensky's sind .So schnell wie die Eroberer kamen verschwinden Sie aber auch wieder .Dabei lassen Sie aber Pläne und Materialien zum Bau zweier bis dahin unbekannter Mechtypen zurück .Diese Tauchen später bei den Clan's als Deimos & Warzenschwein Warthog) auf .Erst später stellt sich heraus ,das Sie vermuteten ,die ersten Welten der Inneren Spähre zu erobern .Als Sie Ihren Irrtum bemerkenbefinden sie das Empirion System als unwichtig ,auf dem Weg nach Terra ,und geben es auf .

3042 :Das Sprungschiff Mystical Hazard findet bei einem Sprung eine Außenwelt der Lyranischen Allianz .Beim auswerten der Strecken stellt man fest ,das man sich nur wenige Sprünge entfernt von der Inneren Spähre befindet .Zurück auf Empirion erfährt die Crew der Mystical Hazard von den Eroberungsversuchen der Clans .Daraufhin werden die Schatten Empirions ausgehoben und mit der Mystical Hazard in die Innere Sphäre geschickt .Die Schatten Empirions sollen alles für eine mögliche Rückkehr auskundschaften .

3045 :Die Schatten Empirions versuchen als Söldnereinheit Ihr überleben in der Inneren Sphäre zu sichern .Bis 3050 haben sie verschiedene Garnisionsaufträge in den Vereinigten Sonnen und der Lyranischen Allianz ,ohne große Aufmerksamkeit zu erregen .3050 :Auf Outreach treten die Schatten Empirions vorläufig Wolfs Dragonern bei ,bis Sie sich 3053 wieder absplittern und in die Streitkräfte Haus Davions integrieren lassen .

3055 :Die Schatten Empirions erhalten Ihren Status als unabhängige Einheit zurück .Haus Davion beginnt Kontakte zum Empirion System zu knüpfen .Die Schatten Empirions und das Empirion System gelten fortan als unabhängiger Peripherie Staat ,welcher eine Davion freundliche Haltung hat .Haus Davion profitiert von der Lostech Indutrie Empirions .Seitdem arbeiten die Schatten Empirions als feste Söldner der Vereinigten Sonnen .Ein Teil der Schatten ist später in der Einsatzgruppe Schlange .Nach der Rückkehr kämpft man für Victor Steiner Davion gegen seine Schwester Katherine .

 

Sprungschiff der Gigant Klasse :

Die Gigant Klasse sind die größten bisher gebauten Sprungschiffe .Schon zu Sternenbund Zeiten existieren nur 5 Stück ,wovon

3 beim Exodus verloren gehen .Ãœber den verbleib der letzten beiden existieren keinerlei Aufzeichnungen .
Die Gigant Schiffe können bis zu 300 Landungs- & Kriegsschiffe tragen .
Bis heute ist es nicht mehr möglich ein solches Sprungschiff zu bauen .
Höchstwahrscheinlich waren diese Sprungschiffe ein Prestige Objekt Camerons ,da sie Finanziell gesehen völlig
unwirtschaftlich sind .Auch die Gefahr zu Fehlsprüngen bei derart großen Schiffen war bekannt .
 

Sprungschiff der Sprinter Klasse :

Die Sprinter Klasse wurde erstmalig im Empirion System entwickelt .Sprinter können maximal zwei Overlord tragen und sind mit Batterien und Heißladesystemen ausgerüstet die Ihnen bis zu 8 Sprünge unmittelbar hintereinander ermöglichen .
Auch werden kleinere ,aber effizientere ,Sonnensegel verwendet .
Die Sprinter wurden Speziell für die Suche entwickelt ,und sind mit Extremen Langstrecken Sensoren und HPG's
ausgestattet .
Sprinter können mit einer minimalen Besatzung von 5 Mann gesteuert werden und sind für Ihre Größe recht stark bewaffnet .

=SoE= Handylogo

For all Fans of the Shadows Of Empirion !

Here is our official Handylogo :
[img]http://www.shadows-of-empirion.de/pics/soe_handylogo-240x320.jpg[/img]
Feel free to download it ;)
(240x320 Pixel, tested with Nokia 6233 etc.)

Members of the Shadows Of Empirion

Members :

=SoE=Zombie
=SoE=Frost
=SoE=Black
=SoE=Mav (InActive)
=SoE=Xtr-Lo.F.wyr
=SoE=Kampfschwein
=SoE=TheGerman
=SoE=Blaster
=SoE=S1lencer